News

 
  Home
  Team
  Cassini & Huygens
  Missionsverlauf
  Saturn und seine Monde
  Missionsziele
  News
  Tour Planung
  Links
 
 

Hi-Res JPG (1.1 MB)
  

Titan visa Mars

28. Oktober 2004

Während des Vorbeifluges am Saturnmond Titan am 26. Oktober wurden von der Cassini-ISS-Kamera streifenartige Strukturen beobachtet, die vorzugsweise von West nach Ost verlaufen. Sie werden von den Cassini-Wissenschaftlern als äolische, d.h. von Oberflächenwinden verursachte Strukturen interpretiert.

Ähnliche Beobachtungen wurden bereits auf der Oberfläche unseres Nachbarplaneten Mars gemacht.

Die Abbildung zeigt die streifenartigen Strukturen auf dem Titan und dem Mars im Vergleich. Das linke Bild wurde von der Cassini-ISS-Kamera aufgenommen und zeigt die Gegend der zukünftigen Landestelle der Huygenssonde. Das rechte Bild zeigt vergleichbare Strukturen auf der Marsoberfläche, die von der Raumsonde Viking 1 aufgenommen wurden.

Die Cassini-Huygens Mission ist ein Gemeinschaftsprojekt der NASA, der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und der italienischen Weltraumorganisation (ASI). Huygens ist die erste in Europa geplante und gebaute Sonde, die ins äussere Sonnensystem fliegt. Das Cassini-Team wird von Wissenschaftlern aus 19 verschiedenen Ländern gebildet.

Image credit/Copyright: NASA/JPL/Space Science Institute


 
 
Autor: Katrin Stephan WWW-Bearbeiter: Katrin Stephan  
Letzte Änderung: Thursday, 02-Dec-2004 16:03:43 CET