Institut für Planetenforschung
Missionsarchiv
Photojournal
DLR Home
Bestandskatalog

Forschung

Öffentlichkeitsarbeit

‹ber die RPIF

Links

Site Map
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  

Komet 9P/Tempel 1

Einführung

Tempel 1 ist ein kurzperiodischer Komet, der ursprünglich aus dem Kuiper-Gürtel stammt. Er wurde am 3. April 1867 von dem sächsischen Astronomen Ernst Wilhelm Leberecht Tempel entdeckt. Seit 1881 näherte sich der Komet dem Planeten Jupiter dreimal bis auf 0,41 AE, wodurch sich seine Umlaufzeit auf den heutigen Wert von etwa 5,5 Jahren verkürzt hat. Durch diese mehrmalige Veränderung ging der Komet vorerst "verloren". In den 60er Jahren konnte dann die Bahn des Kometen unter Berücksichtigung der Bahnstörung durch die Planeten berechnet werden. So wurde Tempel 1 schließlich 1968 auf einer Fotoplatte festgehalten. Endgültig bestätigt wurde die Wiederauffindung bei der Wiederkehr des Kometen aber erst im Jahre 1972.

Während seiner Erscheinung im Sommer 2005 wurde der Komet Tempel 1 von der Raumsonde Deep Impact untersucht. Am 3. Juli 2005 hat die Raumsonde ein etwa 370 kg schweres, kühlschrankgroßes Geschoss auf den Kometenkern abgefeuert und den Einschlag dieses sogenannten "Impaktors" aus einer Entfernung von rund 8.600 km Kilometern beobachtet. Dabei entstand ein Krater von etwa 250 m Durchmesser und es wurden rund 4.500 Bilder gewonnen. Da dies der erste direkte Blick auf das Innere eines Kometenkernes und somit auf die Urmaterie unseres Sonnensystems war, wurde das Ereignis von allen verfügbaren Teleskopen, im Weltraum wie auch auf der Erde, beobachtet.

 

Bildmaterial

Klicken auf die blaue Bildnummer bringt Sie zur entsprechenden Photojournal-Seite!

Bildnummer Beschreibung
PIA02100Komet Tempel 1 aus 12,45 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 4 Aufnahmen, 20.06.2005
PIA02101Komet Tempel 1 aus 11,55 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 12 Aufnahmen, 21.06.2005
PIA02102Komet Tempel 1 aus 8 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 10 Aufnahmen, 25.06.2005
PIA02103Komet Tempel 1 aus 7,12 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 8 Aufnahmen, 26.06.2005
PIA02104Komet Tempel 1 aus 6,23 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 3 Aufnahmen, 27.06.2005
PIA02105Komet Tempel 1, Movie aus Aufnahmen während der Annäherung vom 22. bis 24.06.2005
PIA02105Komet Tempel 1, drei Aufnahmen während der Annäherung vom 22. bis 24.06.1005, Einzelbild aus Movie
PIA02106Animation der Flugbahn von Deep Impact zum Kometen Tempel 1
PIA02106Flugbahn von Deep Impakt zum Kometen Tempel 1, Einzelbild aus Movie
PIA02107Animation der Entstehung von Kometen, Movie
PIA02107Animation der Entstehung von Kometen, Einzelbild
PIA02108Blitz beim Einschlag eines Projektils in Staub, Laborexperiment in Unterstützung von Deep Impact
PIA02109Techniker bei der Montage der Sonde Deep Impact bei Ball Aerospace
PIA02110Techniker bei der Montage des Projektils von Deep Impact bei Ball Aerospace
PIA02111Gasausstoß des Kometen Tempel 1 zwischen 22. und 23. Juni 2005, vier hochprozessierte Aufnahmen
PIA02112Komet Tempel 1 aus 4,15 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 4 Aufnahmen, 29.06.2005
PIA02113Komet Tempel 1 aus 3,26 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 4 Aufnahmen, 30.06.2005
PIA02114Komet Tempel 1 aus 2,45 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 5 Aufnahmen, 01.07.2005
PIA02115Einschlagkörper der Sonde Deep Impact kurz nach der Trennung von der Sonde
PIA02116Einschlagkörper der Sonde Deep Impact kurz nach der Trennung von der Sonde in 808.000 km Entfernung
PIA02117Annäherung an Tempel 1, Movie mit erkennbaren Gasausstößen des Kometen
PIA02117Annäherung an Tempel 1, Einzelbild aus Movie mit erkennbaren Gasausstößen des Kometen
PIA02118Komet Tempel 1, Röntgenaufnahme, Chandra
PIA02119Kern des Kometen Tempel 1, hochauflösende Kamera
PIA02120Tempel 1, Oberfläche des Kometenkerns 60 Sekunden vor dem Aufschlag des Projektils
PIA02121Komet Tempel 1 mit Ejekta 16 Sekunden nach dem Einschlag des Projektils
PIA02122Komet Tempel 1, zwei Aufnahmen des Hubble Space Telescopes vor und nach dem Einschlag des Projektils
PIA02123Kern des Kometen Tempel 1 mit Spuren des Einschlags 13 Sekunden nach dem Auftreffen des Projektils
PIA02124Kern des Kometen Tempel 1 sechs Minuten vor Einschlag des Projektils
PIA02125Annäherung an den Kometen Tempel 1, Movie aus Aufnahmen des Sensor des Projektils
PIA02125Annäherung an den Kometen Tempel 1, Einzelbild aus dem Movie aus Aufnahmen des Sensor des Projektils
PIA02126Komet Tempel 1 30 Minuten vor dem Einschlag in einer Verarbeitung, die die vom Kometen ausgehenden Staubjets zeigt
PIA02127Kern des Kometen Tempel 1 fünf Minuten vor Aufschlag des Projektils
PIA02128Komet Tempel 1, Teil des Kerns 90 Sekunden vor dem Aufschlag des Projektils
PIA02129Komet Tempel 1, Teil des Kerns 30 Sekunden vor dem Aufschlag des Projektils
PIA02130Komet Tempel 1, Movie des Blitzes, der durch den Einschlag des Projektils erzeugt wurde
PIA02130Komet Tempel 1, Einzelbild aus dem Movie des Blitzes, der durch den Einschlag des Projektils erzeugt wurde
PIA02131Komet Tempel 1 mit Auswurfwolke, der durch den Einschlag erzeugt wurde
PIA02132Kern des Kometen Tempel 1 sechs Minuten vor dem Einschlag im Infrarot
PIA02133Blick zurück auf den Kometen Tempel 1 fünf Minuten nach dem Einschlag mit ausströmenden Material
PIA02134Komet Tempel 1, Movie des Einschlags über 40 Sekunden
PIA02134Komet Tempel 1, Einzelbild aus dem Movie des Einschlags über 40 Sekunden
PIA02135Komet Tempel 1, Annäherung an den Kern, Movie aus Aufnahmen des Sensors auf dem Projektil
PIA02135Komet Tempel 1, Annäherung an den Kern, Einzelbild aus dem Movie aus Aufnahmen des Sensors auf dem Projektil
PIA02136Anflug des Projektils auf Komet Tempel 1 und geplante Flugmanöver
PIA02137Komet Tempel 1 mit hellem Lichtfleck 67 Sekunden nach Einschlag des Projektils
PIA02138Komet Tempel 1, Teil der Kernoberfläche 20 Sekunden vor dem Aufschlag des Projektils
PIA02139Komet Tempel 1 in Falschfarben 50 Minuten nach Einschlag des Projektils
PIA02140Komet Tempel 1, Aufnahmen √ľber einen Zeitraum von etwa zw√∂lf Stunden nach dem Einschlag des Projektils, Einzelbild und Movie
PIA02141Kern des Kometen Tempel 1 kurz nach dem Einschlag des Projektils
PIA02142Kern des Kometen Tempel 1, Mosaik aus mehreren Aufnahmen
PIA02143Komet Tempel 1, Temperaturkarte des Kerns in unterschiedlichen Aufnahmen in Falschfarben, IR Spectrometer
PIA02144Komet Tempel 1, zwölf Aufnahmen vom Einschlag mit dem Medium Resolution Instrument
PIA03297Komet Tempel 1 aus 16,9 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 9 Aufnahmen, 15.06.2005, logarithmische Skala
PIA03298Komet Tempel 1 aus 16,9 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 9 Aufnahmen, 15.06.2005, lineare Skala
PIA03299Komet Tempel 1 aus 13,34 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 4 Aufnahmen, 19.06.2005
PIA03516Simulation einer optischen Ansicht des Kometen Tempel 1 und seiner Ansicht im Infrarot, Movie
PIA03516Simulation einer optischen Ansicht des Kometen Tempel 1 und seiner Ansicht im Infrarot, Einzelbild aus Movie
PIA07266Komet Tempel 1 als langer Strich in einer Langzeitbelichtung, Mt. Palomar Observatory, 13.01.2005
PIA07292Sonde Deep Impact auf der Rakete kurz vor dem Start
PIA07878Galaxienhaufen M11, aufgenommen mit dem Sensor des Projektils, 07.04.2005
PIA07879Komet Tempel 1 aus 39,7 Mill. Meilen Entfernung, 25.04.2005
PIA07880Erste Navigationsaufnahme des Kometen Tempel 1 aus 64 Mill. km Entfernung, 25.04.2005
PIA07923Projektil der Sonde Deep Impakt am Kometenkern, künstlerische Darstellung
PIA07998Komet Tempel 1 aus 18,67 Mill. km Entfernung, Mosaik aus 4 Aufnahmen, 13.06.2005
 
© DLR, Regional Planetary Image Facility, Rutherfordstr. 2, D-12489 Berlin 
Redaktion: Susanne Pieth 
WWW-Bearbeiter: Susanne Pieth, Carsten Keller, Susann Lier 
Erstellt: 01.09.1998
Letzte Änderung:26.03.2020
Impressum & Datenschutz