Institut für Planetenforschung
Missionsarchiv
Photojournal
DLR Home
Bestandskatalog

Forschung

Öffentlichkeitsarbeit

Über die RPIF

Links

Site Map
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  

Bildmaterial

Mars Global Surveyor (bis PIA02999)

Klicken auf die blaue Bildnummer bringt Sie zur entsprechenden Photojournal-Seite!

BildnummerBeschreibung
PIA02343Schichten und Steine in der Kraterwand eines größeren Kraters in der Region Nepenthes Mensae
PIA02343.1Schichten und Steine in der Kraterwand eines größeren Kraters in der Region Nepenthes Mensae im regionalen Kontext
PIA02344Südpolkappe, Malea Planum, polygonartige Strukturen
PIA02345Schichten der geschichteten Ablagerungen am Südpol
PIA02345.1Schichten der geschichteten Ablagerungen am Südpol im regionalen Kontext
PIA02346Verschiedene regionale Strukturen im Landegebiet von Mars Polar Lander im Größenvergleich mit der Landeellipse
PIA02347Gebiet um die Landestelle von Mars Polar Lander im Größenvergleich mit dem Jet Propulsion Laboratory
PIA02348Farbaufnahme von der Mars Polar Lander-Landestelle mit eingezeichneter Landeellipse
PIA02349Aufnahmen von der vermuteten Mars Polar Lander-Landestelle mit der hochauflösenden Kamera
PIA02349.1Auflösungsvergleiche mit einem Modell von Mars Polar Lander
PIA02350Hochaufgelöstes Detail aus dem Gebiet Nilosyrtis Mensae
PIA02350.1Hochaufgelöstes Detail aus dem Gebiet Nilosyrtis Mensae im Kontext
PIA02352Die Mars Pathfinder-Landestelle in höchster Auflösung
PIA02353Mars Polar Lander-Landestelle, aufgenommen am 17. Januar 2000
PIA02354Dunkle Streifen an den Hängen der Sanddünen im Krater Rabe in Region Hellespontus-Noachis
PIA02355Dunkle Barchan-Dünen im westlichen Arabia Terra bei 1,6° N und 351,6° W, Auflösung: 3,8 m pro Bildpunkt
PIA02356Dunkle Dünen über hellen Dünen im Inneren eines Kraters im westlichen Arabia Terra bei 10,7° N und 351,0° W
PIA02357Inaktive Dünen, überlagert mit dunklen Streifen, in Lycus Sulci
PIA02358Dünen im Herschel-Becken mit einer rauhen gefurchten Oberfläche in der Region Terra Cimmeria
PIA02359Altes Pläo-Dünenfeld mit zahlreichen Einschlagskratern südlich von Apollinaris Patera und nordöstlich von Krater Gusev
PIA02360Altes Pläo-Dünenfeld mit zahlreichen Einschlagskratern östlich von Apollinaris Patera und nordöstlich von Krater Gusev
PIA02362Dunkle Gebiete mit hellen Dünen in der Region Sinus Sabaeus
PIA02363Windverwehungen auf einem Lavafeld auf Mars im Vergleich mit ähnlichen Oberflächenmerkmalen nahe Amboy in Kalifornien
PIA02364Geschichtes Gebiet nahe des Südpols im Frühling, 3 Aufnahmen des gleichen Gebietes über einen Zeitraum von 6 Monaten
PIA02365"Fußabdruck eines Riesen", zuerst beobachtet von Mariner 7, jetzt aufgenommen im Detail
PIA02366Die "übrig gebliebenen" Polkappen jeweils im Sommer
PIA02367"Schweizer Käse" auf dem Mars: die obere Schicht der verbliebenen Südpolkappe nach der Erosion mit runden Vertiefungen
PIA02368"Schweizer Käse" auf dem Mars: die obere Schicht der verbliebenen Südpolkappe nach der Erosion mit runden Vertiefungen zu Beginn des Frühjahrs
PIA02369Texturen auf der Oberfläche der verbliebenen Nordpolkappe im Sommer
PIA02370Texturen auf der Oberfläche der verbliebenen Nordpolkappe, Detailansicht eines Gebietes von 1 x 1 km Größe
PIA02371Entwicklung der Oberfläche von der Nordpolkappe hin zu den geschichteten Gebieten, Auflösung 1,8 m pro Bildpunkt
PIA02372Südpolkappe, Detailansicht mit polygonen Mustern und runden Löchern, Auflösung 1,5 m pro Bildpunkt
PIA02373"Fingerabdruck", Gebiet mit langen gewundenen Gräben im Südpolgebiet
PIA02374Erosion und Schuttfächer im Südpolgebiet, Detailansicht eines Gebietes von 1,2 x 1 km Größe, Auflösung 2,2 m pro Bildpunkt
PIA02375Große Löcher, Gräben und "Schweizer Käse" in den oberen vier oder fünf Schichten der verbleibenden Südpolkappe
PIA02376Wilde Muster mit kreuz und quer verlaufenden dunklen Streifen in den mittleren Breiten der südlichen Hemisphäre (Argyre Planitia)
PIA02377Wilde Muster mit kreuz und quer verlaufenden dunklen Streifen in den mittleren Breiten der südlichen Hemisphäre (Promethei Terra)
PIA02378Dunkle kreuz und quer verlaufende Streifen als Folge eines Dust Devils
PIA02379Neue Erdrutsche am Hang eines Kraters nahe Apollinaris Patera bei 5° S und 184° W, Vergleich von Aufnahmen vom Feb. 1998 und Nov. 1999
PIA02380Neue Erdrutsche am Hang eines Krater nahe Apollinaris Patera bei 5° S und 184° W, Anaglyphenbild
PIA02381Cydonia Region in Farbe, aufgenommen mit den Weitwinkelkameras
PIA02381.1Cydonia Region in 3D, aufgenommen mit den Weitwinkelkameras, Anaglyphenbild
PIA02382Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 1 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02382.1Cydonia Region, regionaler Kontext zur der Aufnahmeserie, mit eingetragenen Beobachtungsgebieten
PIA02383Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 2 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02384Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 3 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02385Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 4 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02386Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 5 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02387Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 6 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02388Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 7 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02389Cydonia Region, zwei Jahre nach der ersten Beobachtung durch Mars Global Surveyor, Bild 8 aus einer Serie von 8 Aufnahmen
PIA02390Geschichtete Ablagerungen am Südpol, hochauflösendes Mosaik
PIA02390.1Kombination der Aufnahmen PIA02390 und PIA02391
PIA02391Erodierte Gebiete am Südpol, hochauflösendes Mosaik
PIA02392Bildstreifen über den Gipfel von Olympus Mons
PIA02395Tal in der Libya Montes-Region bei 1,5° N und 278,4° W, hochauflösende Farbansicht
PIA02396Regionale Ansicht der Region Libya Montes zwischen den Breiten 0,1° N bis 4,0° N und den Längen 271,5° W und 279,9° W
PIA02397Dunkle, relativ glatte Ebene im zentralen Teil der Region Terra Meridiani bei 2,2° S und 3,7° W
PIA02398Geschichtete Ablagerungen und ein Staubteufel ("Dust devil") an den Wänden des südlichen Melas Chasma bei 10,1° S und 74,4° W
PIA02570Globale Ansichten von Erde und Mars im Größenvergleich,Erdaufnahme: Galileo
PIA02612 Globale Ansicht mit Elysium/Mare Cimmerium bei Ls 12°, nördlicher Frühling, südlicher Herbst
PIA02613 Geschichteter Hügel in Argyre Planitia, unter einer dünnen Schichten harten Material begraben, bei 54,2° S und 46,7° W
PIA02653Globales Mosaik des Mars mit Wetterstrukturen, Tharsis-Region, Olympus Mons und Valles Marineris sind sichtbar
PIA02680Krater im südwestlichen Terra Sabaea bei 21,9° S und 338,6° W
PIA02681 Zwei einzelne Barchandünen in der Nordpolregion bei 73,8° N und 40,8° W
PIA02691 Tiefer Graben in der östlichen Cerberus Region bei 15,7° N und 196,6° W
PIA02692 Dunkles, mit Kratern besetztes Gebiet im südwestlichen Utopia Planita bei 30,3° N und 255,3° W
PIA02693 Frostbedecktes Gebiet aus Sanddünen in der Nordpolregion bei 80,2° N und 168,8° W
PIA02697 Globale Ansicht mit Tharsis bei Ls 25°, nördlicher Frühling, südlicher Herbst
PIA02800Nordpolkappe im Sommer, aufgenommen am 13. März 1999
PIA02801Parallele Bergrücken auf dem Boden des Melas Chasma bei 8,8° S und 76,8° W
PIA02802Kreuzförmige Struktur in den nördlichen Ebenen bei 45,9° N und 191,1° W
PIA02803Zwei Ansichten von Alba Patera: Kombination von Viking-Daten mit Topographie aus MOLA-Daten
PIA02804Zwei Ansichten von Arsia Mons: Kombination von Viking-Daten mit Topographie aus MOLA-Daten
PIA02805Olympus Mons: Kombination von Viking-Daten mit Topographie aus MOLA-Daten
PIA02806Olympus Mons: Kombination von Viking-Daten mit Topographie aus MOLA-Daten
PIA02807Vergleich eines Staubsturms in der Nordpolregion des Mars mit Stürmen auf der Erde
PIA02808Globale Rauhigkeitskarte nach MOLA-Daten
PIA02809Globale Karte der Oberflächengradienten nach MOLA-Daten
PIA02810Dao, Niger und Harmakhis Valles östlich der Helllas-Ebenen bei 40° S und 270° W
PIA02811Mit Frost bedeckte Ebene nahe des Südpols zu Beginn des Frühlings bei 76° S und 87° W
PIA02812Nordwestliches Planum Australe im Frühling bei 78° S und 135° W
PIA02813Mangala Valles bei 8,7° S und 151,2° W
PIA02814Kanäle und Gullies in Nirgal Vallis bei 29,4° S und 39,1° W
PIA02815Vier verschiedene Oberflächenstrukturen in der Nordpolregion, Anaglyphendarstellung
PIA02816Globale Albedo-Karte des Mars, nach Daten des Thermal Emission Spectrometers
PIA02817Globale Karte der Schwerkraftanomalie des Mars, farbkodiert, nach Daten des Laseraltimeters
PIA02818Karte der thermalen Trägheit, nach Daten des Thermal Emission Spectrometers
PIA02819Karte des Krustenmagnetfeldes, nach Daten des Magnetometers
PIA02820Karte der globalen Topographie des Mars, farbkodiert, nach Daten des Laseraltimeters
PIA02824Kanalisierte Schuttfächer in einem kleinen Krater im Inneren des Kraters Newton (287 km Durchmesser), Farbdarstellung
PIA02828Herbstnachmittag im Krater Hale bei 36° S und 37° W
PIA02833Krater Lomonosov mit Frost
PIA02834Unbenannter Krater mit Frost
PIA02835Krater Barnard mit Frost
PIA02836Krater Lowell mit Frost
PIA02839In Schichten zu Tage liegendes Material im südwestlichen Teil des Candor Chasma
PIA02840Geschichtetes Material (vom Wind verwehter Sand) im Inneren eines größeren Einschlagskraters im westlichen Arabia Terra bei 8° N und 7° W
PIA02841Geschichtetes dunkles Material im Inneren eines größeren Einschlagskraters im westlichen Arabia Terra bei 8° N und 7° W
PIA02842In Schichten zu Tage liegendes Material im Inneren eines größeren Einschlagskraters im westlichen Arabia Terra bei 8° N und 7° W
PIA02843Krater Gale mit einem zentralen Hügel aus geschichteten Material bei 5,4° S und 222,2° W
PIA02844Krater Gale mit einem zentralen Hügel aus geschichteten Material bei 5,4° S und 222,2° W, Detail von PIA02843
PIA02845Krater Gale mit einem zentralen Hügel aus geschichteten Material bei 5,4° S und 222,2° W, Detail von PIA02843
PIA02846Krater Holden mit in Schichten zu Tage liegendem Material bei 26,5° S und 33,9° W
PIA02847Helles in Schichten zu Tage liegendes Material im Valles Marineris bei 5° S und 74° W
PIA02848Krater Pollack mit einem Hügel aus hellem Gestein, der gefurcht erscheint, bei 7,9° S und 334,7° W
PIA02849Krater Pollack mit einem Hügel aus hellem Gestein, der gefurcht erscheint, bei 7,9° S und 334,7° W, Detail von PIA02848
PIA02874Kette von Gruben an der unteren nördlichen Flanke von Arsia Mons bei 6,7° S und 120,1° W
PIA02887 Verschiedene Texturen in einer Ebene südöstlich von Hellas Planitia bei 60,4° S und 242,5° W
PIA02888 Kleine Hügel, Überreste der Erosion, bei 4,0° S und 348,0° W
PIA02896Krater und Schichten im geschichtetem Materoal nördlich von Hellas Planitia bei 24,9° S und 299,3° W
PIA02897Nordpol, geschichtetes Gebiet und Frost zu Beginn des Sommers
PIA02898Eiskappe des Nordpols zu Beginn des Sommers
PIA02899Geschichtetes Gebiet am Nordpol zu Beginn des Sommers
PIA02914 Geschichtetes Gebiet in der Südpolregion im Sommer bei 80,1° S und 259,7° W
PIA02915Teil eines Grabens in Sirenum Fossae mit großen Steinen bei 29,4° S und 146,6° W
PIA02918 Globale Ansicht mit Acidalia/Mare Erythraeum bei Ls 25°, nördlicher Frühling, südlicher Herbst
PIA02919 Verschieden tiefe Wasserrinnen in einem Krater in Terra Cimmeria bei 38,2° S und 190,6° W
PIA02920 Aktiver Staubteufel in den südlichen mittleren Breiten bei 58,7° S und 141,1° W
PIA02968 Durch Erosion entstandene Bergrücken und Gräben in der Region Aeolis bei 1,9° N und 218,6° W
PIA02990Teil der Südpolkappe im südlichen Sommer bei 86,8° S und 90,5° W
PIA02993Globus des Mars auf Basis der Daten des Mars Orbiter Laser Altimeters, Höhe farbkodiert
 
© DLR, Regional Planetary Image Facility, Rutherfordstr. 2, D-12489 Berlin 
Redaktion: Susanne Pieth 
WWW-Bearbeiter: Susanne Pieth, Carsten Keller, Susann Lier 
Erstellt: 01.09.1998
Letzte Änderung: 09.10.2017