Institut für Planetenforschung
Missionsarchiv
Photojournal
DLR Home
Bestandskatalog

Forschung

Öffentlichkeitsarbeit

Über die RPIF

Links

Site Map
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  

Bildmaterial

Mars Reconnaissance Orbiter (bis PIA10099)

Klicken auf die blaue Bildnummer bringt Sie zur entsprechenden Photojournal-Seite!

BildnummerBeschreibung
PIA09631Mit saisonalem Frost bedeckte Sanddünen im Krater Richardson bei 72,0° S und 179,5° O
PIA09632Teil von Gorgonum Chaos mit Wasserrinnen an Mesas bei 37,1° S und 254,9° O
PIA09633 Inneres eines großen Kraters im südlichen Hochland mit hellen freigelegtem aufgebrochenem Gestein bei 11,3° S und 69,4° O
PIA09634Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in Xanthe Terra/Hypanis Vallis bei 11,4° N und 314,7° O
PIA09635Teil des Nanedi Valles mit Dünen bei 5,2° N und 311,8° O
PIA09636Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in Elysium/Avernus Colles bei 3,1° S und 170,7° O
PIA09637Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im nordöstlichen Syrtis Major bei 16,5° N und 76,6° O
PIA09638Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in einem Krater in Nili Fossae bei 18,5° N und 77,5° O
PIA09639Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im Melas Chasma bei 9,7° S und 283,6° O
PIA09640Teil des hellen Gesteins mit Dünen im Krater Pollack in Sinus Sabaeus bei 8,0° S und 25,0° O
PIA09641Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in Margariter Terra bei 12,9° S und 337,9° O
PIA09642Detail der spektakulären freigelegten Schichten im Candor Chasma bei 6,5° S und 283,1° O
PIA09643Erdrutsch und Sanddünen in Coprates Chasma bei 14,2° S und 306,7° O
PIA09644Steiler Abhang an einem Plateau am nördlichen Rand des Kasei Valles bei 32,2° N und 306,0° O
PIA09645Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im Krater Becquerel bei 21,3° N und 352,5° O
PIA09646Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in Nili Fossae bei 21,1° N und 74,2° O
PIA09647Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im Mawrth Vallis bei 24,9° N und 340,2° O
PIA09648Gletscherartige Flüsse in einer Senke an der Flanken von Arsia Mons bei 7,3° S und 236,2° O
PIA09649Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im südwestlichen Arabia Terra bei 5,6° N und 355,6° O
PIA09650Zentralberg des Kraters Moreux im Detail bei 41,7° N und 44,4° O
PIA09651Mesa mit an den Abhängen erkennbaren mehreren Schichten in Coprates Catena bei 14,4° S und 304,2° O
PIA09652Detail der geschichteten Ablagerungen im Krater Gale bei 5,3° S und 138,3° O
PIA09654Erodierte Mesa "Marsgesicht" in Cydonia bei 40,7° N und 350,5° O
PIA09655Teil der geschichteten Ablagerungen in Juventae Chasma bei 3,3° S und 298,3° O
PIA09656Detail der freigelegten geschichteten Ablagerungen in Aureum Chaos
PIA09657Detail der dunklen Dünen im Krater Herschel bei 14,8° S und 127,9° O
PIA09658Geschichtete helle und dunkle Ablagerungen in einem Krater in Arabia Terra bei 6,6° N und 14,1° O
PIA09659Detail eines 10km-Kraters in Utopia Planitia bei 41,2° N und 136,3° O
PIA09660Staubkegel in der südpolaren saisonalen Eiskappe bei 85,4° S und 104,1° O
PIA09661Typisches Gebiet mit Kratern in den nördlichen mittleren Breiten bei 37,0° N und 5,3° S
PIA09662Krater in den nördlichen Ebenen mit konzentrischen Strukturen im Inneren bei 38,3° N und 60,5° O
PIA09663Freigelegtes geschichtetes Sedimentgestein im Krater Terby bei 27,3° S und 74,3° O
PIA09664Überreste von Ablagerungen in einem Krater im südlichen Hochland bei 39,6° S und 343,8° O
PIA09666Schwemmfächer am Rand eines großes Kraters in den mittleren südlichen Breiten bei 19,9° S und 123,2° O
PIA09667Erodierte geschichtete Ablagerungen im Krater Ritchey bei 28,5° S und 309,4° O
PIA09668 Detail der abtauenden südpolaren Eiskappe bei 85,2° S und 180,0° O
PIA09669Feld dunkler Sanddünen im Detail im Krater Kaiser in der Region Hellespontus bei 46,6° S und 263,9° O
PIA09670Detail der südpolaren geschichteten Ablagerungen mit Kratern bei 85,9° S und 303,4° O
PIA09671Wasserrinnen in einem Graben nahe Gorgonum Chaos bei 38,2° S und 188,8° O
PIA09672 Krater in Terra Cimmeria mit konzentrischen Strukturen im Inneren bei 42,7° S und 158,5° O
PIA09673Rand eines Kraters mit heller Basis und dunklen Berrücken in Meridiani bei 3,3° N und 357,1° O
PIA09674Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in Juventae Chasma bei 4,5° S und 297,9° O
PIA09675Das Auswurfmaterial des Kraters Cerulli schneidende Täler bei 34° N und 21,8° O
PIA09676Pedestalkrater in Medusa Fossae bei 7,7° N und 196,2° O
PIA09677Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory in Nilo Syrtis bei 29,3° N und 73,3° O
PIA09678Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im Krater Eberswalde bei 29,3° N und 73,3° O
PIA09679Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im Krater Gale bei 4,6° S und 137,4° O
PIA09680Krater in Acidalia Planitia mit Strukturen, die auf Fluide oder Eis auf und unter der Oberfläche hindeuten, bei 50,7° N und 341,6° O
PIA09681Dunkler Streifen an einem Abhang nahe Olympus Mons bei 23,3° N und 223,7° O
PIA09682Interessante gefaltete Strukturen im Inneren des Candor Chasma bei 6,4° S und 283,2° O
PIA09683Trockener Katarakt in Ares Vallis bei 8,4° N und 335,6° O
PIA09684Teil des Evros Vallis mit Krater und Dünen bei 12,6° S und 13,3° O
PIA09685Dunkle Spuren an Abhängen südlich von Olympus Mons bei 7,1 ° N und 218,2° O
PIA09686Teil des geschichteten Gesteins im Krater Galle bei 51,8° S und 330,0° O
PIA09687Hypothetischer Flug über Krater Victoria, Oportunity-Landestelle, Einzelbild und Movie, HiRISE und Panoramic Camera
PIA09689Movie und Einzelbild der seit der Landung im Krater Eagle bis zum Rand des Kraters Victoria vom Rover Opportunity zurückgelegten Strecke, HiRISE und MOC
PIA09690Rand des Kraters Victoria im Detail mit Fahrtmöglichkeit ins Innere für Rover Opportunity
PIA09692Rand des Kraters Victoria mit erkennbaren Spuren des Rovers
PIA09696Rand des Kraters Victoria mit aufgetragener Fahrtroute des Rovers Opportunity von Sol 951 bis Sol 1.215
PIA09702Typische Textur der favorisierten Landestelle für Phoenix Mars Lander Mission bei 69,2° N und 234,2° O
PIA09704Sehr dunkler Fleck auf hellen Lavaebenen nordöstlich von Arsia Mons ohne erkennbare Ränder und Strukturen im Schatten bei 5,5° S und 241,4° O
PIA09705Hügel mit Brüchen am südlichen Rand von Elysium Planitia bei 3,3° S und 167,9° O
PIA09706Wasserrinnen und Schichten am Rand und Dünen im Inneren eines Kraters im Newton-Becken bei 41,5° S und 202,1° O
PIA09707Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im östlichen Meridiani bei 0,0° und 3,6° O
PIA09708Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im westlichen Candor Chasma bei 5,8° S und 284,2° O
PIA09709Detail der hellen geschichteten Ablagerungen in Juventae Chasma bei 3,3° S und 298,3° O
PIA09710Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im einem Krater in Meridiani bei 5,4° N und 358,2° O
PIA09711Mögliche Landestelle für Mars Science Laboratory im Fächer des Kraters Holden bei 26,6° S und 325,2° O
PIA09712Wasserrinnen in einem Krater in der südlichen Hemisphäre bei 37,0° S und 207,0° O
PIA09713Detail eines dunklen und relativ staubfreien Teils der Aureole des Olympus Mons bei 17,4° N und 216,7° O
PIA09714Lavafächer aus einem Lavakanal am Olympus Mons bei 20,4° N und 224,7° O
PIA09716Lavafächer am Olympus Mons bei 19,7° N und 226,1° O
PIA09717Großes Feld aus Sanddünen im Krater Rabe bei 44,0° S und 34,5° O
PIA09718Dünen im Krater Herschel bei 15,1° S und 131,9° O
PIA09719Kleiner Kegel an der Seite eines großen Vulkans, möglicherweise ein Schlackekegel, bei 1,1° S und 246,6° O
PIA09920Rand der Aureole des Olympus Mons bei 20,1° N und 219,7° O
PIA09946 Geologische Karte des möglichen Landegebiets für Mars Lander Phoenix
PIA09947 Geplante Landestelle für Phoenix Mars Lander, Context Camera
PIA09948Detail der Landestelle des Phoenix Mars Lander mit polygonaler Textur bei 68,3° S und 232,9° O
PIA09964Erdrutsch am nördlichen Rand des zentralen Valles Marineris mit freigelegten Schichten bei 12,8° S und 301,1° O
PIA10001Wasserrinnen an einem Kraterrand im südlichen Hochland, HiRISE
PIA10002Teil des Athabasca Valles mit stromlininenförmiger Insel und dünenartigen Strukturen, HiRISE
PIA10003Detail der nordpolaren geschichteten Ablagerungen in Falschfarben, HiRISE
PIA10005Teil der Region Centaur-Hellas Montes und Spektrum, CRISM
PIA10070Teil der Region Nili Fossae bei 21,1° N und 74,2° O, farbverstärkt, HiRISE
PIA10071Mesas in Nilosyrtis Mensae bei 29,3° N und 73,3° O, farbverstärkt, HiRISE
PIA10072Schichten im Krater Holden bei 26,8° S und 34,7° O, farbverstärkt, HiRISE
PIA10073Teil der Region Nili Fossae, Echtfarbe, farbverstärkt, Darstellung der Zusammensetzung, CRISM
PIA10074 Nordrand des Coprates Chasma bei 13,99° S und 303,09° O, verschiedene Interepretierungen, CRISM
PIA10085Regionen westlich des Candor Chasma und in Nili Fossae, Echt- und Falschfarben, CRISM

 

 
© DLR, Regional Planetary Image Facility, Rutherfordstr. 2, D-12489 Berlin 
Redaktion: Susanne Pieth 
WWW-Bearbeiter: Susanne Pieth, Carsten Keller, Susann Lier 
Erstellt: 01.09.1998
Letzte Änderung: 07.06.2017