Das Online-Angebot wird ständig aktualisiert. Es enthält zudem viele allgemeine Informationen zu den Planeten und Missionen sowie Hinweise auf weitere Informationsquellen im WWW. Eine Datenbank mit Suchfunktion ist im Aufbau. Ebenso wird der Bereich Bildung und Öffentlichkeitsarbeit des Online-Angebots systematisch ausgebaut.

Für Besucher steht nach Anmeldung ein Arbeitsbereich zur direkten Einsicht zur Verfügung – auch für die Öffentlichkeit. Der Zugang zu den Daten wird durch Dokumentationen der NASA, des Jet Propulsion Laboratory (Pasadena/Kalifornien) und des National Space Science Data Center (Greenbelt/Maryland) ermöglicht. Computergestützte Kataloge erlauben die Datenauswahl nach beliebigen Suchbegriffen. (Links sind geprüft)

Information und Datenrecherche sind kostenlos. Bilder können in kleineren Mengen von der RPIF digital bereitgestellt werden. Größere Mengen, insbesondere für Forschungszwecke, müssen beim National Space Science Data Center (Greenbelt/Maryland) bestellt werden, wobei die RPIF Unterstützung gewährt.


Neben der Betreuung von einzelnen Nutzern bietet die RPIF Vorträge zu verschiedenen Themen für Gruppen und Schulklassen als auch im Rahmen einer Weiterbildung für Lehrer an. Außerdem präsentiert sich die RPIF bei Tagungen, Ausstellungen und Messen. Zunehmende Anfragen von öffentlichen Einrichtungen wie Privatpersonen gleichermaßen dokumentieren die wachsende Popularität dieser Bibliothek.

Wir haben Ausstellungen zu verschiedenen Themen der Planetenforschung produziert, die man für Veranstaltungen ausleihen kann. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich.