Überblick über die bisherigen Missionen zur Erkundung der Venus.

 

 

Mission

Startdatum

Bermerkungen

 

Venera 1

12. Feb. 1961

Größte Annäherung: 99.800 km; Abbruch des Funkkontaktes in 7 Millionen km Entfernung

 

Mariner 2

26. Aug. 1962

Größte Annäherung: 34.750 km; verschiedene Untersuchungen zur Planetenphysik

 

Zond 1

22. April 1964

Abbruch des Funkkontaktes, Venusvorbeiflug in 100.000 km Entfernung, solarer Orbit

 

Venera 2

12. Nov. 1965

Größte Annäherung: 23.950 km; wegen Funkstörung keine Übertragung der Messwerte zur Erde möglich

 

Venera 3

16. Nov. 1965

Atmosphäreneintritt; in 32 km Höhe Kontakt abgebrochen

 

Venera 4

12. Juni 1967

Atmosphäreneintritt; Landung auf Nachtseite, 96 min Übertragung der Messwerte der Venusoberfläche und -atmosphäre

 

Mariner 5

14. Juni 1967

Größte Annäherung: 3.990 km; keine Kamera; Messung des Magnetfeldes und der Temperaturen

 

Venera 5

05. Jan. 1969

Atmosphäreneintritt

 

Venera 6

10. Jan. 1969

Atmosphäreneintritt

 

Venera 7

17. Aug. 1970

Landung; sendete 23 Minuten Temperaturdaten

 

Venera 8

27. März 1972

Landung; 50 Minuten Datenübertragung von der Oberfläche aus

 

Mariner 10

03. Nov. 1973

Größte Annäherung: 5.310 km während des Vorbeifluges auf dem Weg zum Merkur; erstmalig Aufnahmen von der Venus

 

Venera 9

08. Juni 1975

Landung und Orbiter; erstmalig Aufnahmen von der Oberfläche der Venus

 

Venera 10

14. Juni 1975

Landung und Orbiter; Aufnahmen von der Oberfläche der Venus

 

Pioneer Venus 1 Orbiter
(Pioneer 12)

20. Mai 1978

Orbit; Aufnahmen der Atmosphäre und Radarkartierung der Oberfläche

 

Pioneer Venus 2
(Pioneer 13)

08. Aug. 1978

Multiprobe Spacecraft (fünf Atmosphäreneintauchkörper); einer sendete für 67 Minuten Daten von der Oberfläche

 

Venera 11
Venera 12

08. Sept. 1978
14. Sept 1978

Landung; lieferten 95 min bzw. 110 min Messdaten von der Oberfläche

 

Venera 13
Venera 14

29. Okt. 1981
01. Nov. 1981

Landung; lieferten Panoramaaufnahmen durch verschiedene Filter; Untersuchung von Bodenproben

 

Venera 15
Venera 16

09. Juli 1983 bzw. 11. Juni 1983

2 Orbiter; Kartierung der Venus mittels Seitensichtradar; Venera 15 Radaraufnahmen der Rückseite; Venera 16 einen Streifen von 9.000 x 150 km am Venus-Nordpol; Auflösung: 1-2 km, weitere Instrumente: Radar Altimeter, Fourier Spektrometer (vom DDR-Institut für Kosmosforschung), IR-Radiometer und Detektor für geladene Partikel

 

Vega 1

15. Dez. 1984

Vorbeiflug auf dem Weg zum Kometen Halley, Aussetzen eines Landers und eines Ballons zur Untersuchung der mittleren Wolkendecke

 

Vega 2

21. Dez. 1984

Vorbeiflug auf dem Weg zum Kometen Halley, Aussetzen eines Landers und eines Ballons zur Untersuchung der mittleren Wolkendecke

 

Magellan

04. Mai 1989

Orbiter; Radarabtastung der Venusoberfläche mittels Synthetic Aperture Radar zu ca. 95%; maximale Auflösung 75 m pro Bildpunkt

 

Galileo

18. Okt. 1989

NASA-Mission, Aufnahmen von der Venus während des Flybys auf dem Weg zum Jupiter

 

Cassini

15. Okt. 1997

NASA-Mission, zwei Vorbeiflüge an der Venus auf dem Weg in das Saturnsystem am 26.04.1998 und 24.06.1999

 

MESSENGER

03. Aug. 2004

„Mercury Surface, Space Environment, Geochemistry and Ranging”, NASA-Mission, zwei Vorbeiflüge an der Venus auf dem Weg zum Merkur am 24.10.2006 und 05.06.2007

 

Venus Express

9. Nov. 2005

Eintritt in den Venusorbit am 11. April 2006, Untersuchung der komplexen Dynamik und Chemie des Planeten und der Wechselwirkungen zwischen Atmosphäre und Oberfläche

 

Akatsuki (Planet-C)

20. Mai 2010

Japanische Mission, Untersuchung der Dynamik der Atmosphäre aus dem Orbit, Eintritt in den Venusorbit misslang, Sonde flog an der Venus vorbei, Eintritt in den Venusorbit: Dez. 2015, noch aktiv